Celia Kuch

Diplomsportwiss. M.Sc./Triathlon Coach seit 2010/Triathlon A-Lizenz (DTU/DOSB)

Celias Background

Hallo liebe Besucher 🙂 Mein Name ist Celia Kuch. Geboren bin ich am 31. Juli 1978 in Weinheim nahe des herrlichen Odenwaldes. Seit 2010 arbeite ich zu 100% als Triathlon Coach und Personal Trainerin in meiner wunderschönen Geburtsstadt an der Bergstrasse. Meine Aufgabe als Trainerin sehe ich darin meine Athleten bestmöglich auf dem Weg zu ihrem Ziel zu begleiten.

Mit dem Diplom der Sportwissenschaften (Johannes-Gutenberg-Universität Mainz, 1999-2004) und dem Master of Science (Schwerpunkt Biomechanik, University of Auckland, 2005-2007) habe ich zwei Studiengänge erfolgreich abgeschlossen und wichtige sportwissenschaftliche Grundlagen gelegt. Ich weiß zudem wie hart man Arbeiten und wie viel Ausdauer man beweisen muss um mit bescheidenen Mitteln zum Ziel zu kommen.

Als Research Managerin war ich von 2007 bis 2010 an der Auckland University of Technology für die Koordination von Forschungsprojekten zuständig. Hierbei waren vor allem vorausschauendes und organisatorisches Denken, ein hohes Eigenengagement sowie eine gute Teamfähigkeit gefragt.

Durch das Durchlaufen der DOSB/DTU Aus- und Fortbildungsprogramme bis hin zur A-Lizenz Triathlon Langdistanz Leistungssport hatte ich von 2010 bis 2015 die Möglichkeit mein Netzwerk zu erweitern und Erfahrungen auszutauschen.

Als ambitionierte Triathletin mit über 20 ge-finishten Langdistanzen in der Triathlon Profikategorie (Bestes Ergebnis: ETU Vize-Europameisterin 2013 in 9:30:42h), begeisterte Trainerin und engagierte selbstständige Unternehmerin sammel ich seit über 1,5 Jahrzehnten auf vielfältige Art und Weise wertvolle und eindrückliche Erfahrungen. Mehr hierzu auch auf: www.celiakuch.com

Zu meinen persönlichen Stärken gehören in erster Linie ein hoher Grad an Offenheit und Zuverlässigkeit, die Freude am Umgang mit Menschen, ein überdurchschnittlich hoher Arbeitseinsatz und last but not least: Eine niemals endende Leidenschaft für diesen Sport. Seit dem Jahr 2000 habe ich mir umfassende theoretische und praktische Qualitäten angeeignet, die meines Erachtens nach für eine erfolgreiche Trainertätigkeit unverzichtbar sind. Nichtsdestotrotz, mein Motto bleibt: Man lernt nie aus!

Ich würde mich freuen, wenn ich in Zukunft meine Leidenschaft mit so viele Menschen wie möglich teilen und beim Erreichen zahlreicher Träume und Ziele unterstützend mitwirken darf!