Start drücken. Mitmachen. 8 Minuten. Fertig. LET’S GO!

Übung 1 für den oberen Rücken und die Schultern:

Halte das Theraband schulterbreit mit fast gestreckten Armen auf Schulterhöhe. Die Schulterblätter ziehen Richtung Wirbelsäule während sich die Arme auseinander bewegen. Mit dem gleichen Tempo werden die Arme kontrolliert wieder vor den Körper in die Ausgangsposition gebracht, dem Zug des Therabandes entgegen haltend.

Übung 2 für die Außenrotatoren des Armes:

Ellbogen bleiben eng am Körper anliegen, während die Unterarme auswärts rotieren. Gleichmäßiges Tempo beibehalten (in 30 Sekunden sollten 20-40 Wiederholungen passen).

Übung 3 für das Schulterdach und alle Anteile des Deltoideus:

Beim Anheben der Arme das Ellbogengelenk nicht ganz durchstrecken. Arme gehen soweit nach oben, bis sich Hände und Ellbogen auf Schulterhöhe befinden. Kontrolliert senken. Achtung: Ellbogen nicht nach unten durchhängen lassen. Handrücken zeigt nach oben zur Decke.

Übung 4 für die Oberarmrückseite, den Trizeps:

Du stehst mittig auf dem Theraband und hältst es hinter dem Kopf. Dann streckst Du die Hände gegeneinander gepresst Richtung Decke und gehst kontrolliert dem Zug des Therabandes entgegen haltend, wieder in die Ausgangsposition zurück. D.h. die Unterarme klappen nach hinten ab und werden wieder nach oben gestreckt.

%d Bloggern gefällt das: